Willkommen beim Racepedia-Cup 2018


»Talente erkennen, fördern und in ihrer sportlichen Karriere voranbringen.«


Mit neuem Sponsor, aber mit demselben seit Jahren erfolgreichen Konzept geht die Nachwuchsserie des BWTV auch 2018 weiter. Nach dem Rückzug der LBS aus dem Sportsponsoring werden wir uns gerne an die neue Bezeichnung der Wettkampfserie gewöhnen: RACEPEDIA-Cup!

Mit Ihrer Onlineplattform „RACEPEDIA“ wird unser Partner Time2Finish dabei den Cup mit dem gesamten Know-how unterstützen. Time2Finish ist schon seit vielen Jahren für die Anmeldung, Zeitnahme und Auswertung des Nachwuchscups zuständig, und ist damit ein verlässlicher Partner des BWTV und der Veranstalter bei der Ausrichtung der Nachwuchstriathlon Serie. Der BWTV freut sich über die Ausweitung der langjährig bestehenden Partnerschaft.

Die Sieger des RACEPEDIA-Cups werden bei vier aus fünf Wettkämpfen ermittelt. Die Stationen sind wieder altbekannte und erprobte Veranstaltungen. Wir machen halt in Mengen, Neckarsulm, Buchen, Blankenloch und zum Schluss in Schopfheim für die BaWü-Meisterschaften Triathlon.

Nach der gelungenen Premiere des Team-Relays in Ihringen wird es diesen Wettkampf auch 2018 an derselben Stelle wieder geben. Diese Disziplin ist 2020 in Tokyo olympisch.

In diesem Sinne wünsche ich allen Nachwuchsathletinnen und -athleten weiterhin eine verletzungsfreie Vorbereitung und freue mich auf ein Wiedersehen bei der ersten Veranstaltung des RACEPEDIA-Cups in Mengen.

Zum Gelingen dieser hochwertigen Wettkampfserie gehört ein großes Team:
der BWTV, seine Landestrainer, die Talentfördergruppenleiter, alle Vereinstrainer, Eltern, Helfer und Betreuer. Zusammen freuen wir uns auf eine sportlich faire und erfolgreiche Saison 2018.

Herzlichst, Euer
Armin Reiner
BWTV Beauftragter für den RACEPEDIA-Cup Baden-Württemberg